: Neuigkeiten : Über mich : Software & Downloads : Kontakt :  
 
Dienstag 26.03.2013 18:55
 

Herzlichen Dank an den netten anonymen Hinweis zu der zufälligen Auflistung von Datein auf einem mir unbekannten Dateisystem, die sich irgendwie auf meine Seite geschlichten hat. Danke ;-)

 
 
 
Dienstag 08.01.2013 17:54
 

Verkaufe Surfmaterial



 
 
 
Donnerstag 06.12.2012 21:48
 

In vielen Projekten an der FH und auch bei der Arbeit benutzen wir das Media Wiki.
Das erleichtert die Arbeit ungemein und ist für kollaboratives Arbeiten auch ein absolutes Muß.
Jedoch war ich noch nie ein Fan der Wiki-Tags und daher musste eine Alternative her.
Ein What you see is what you get (WYSIWYG) Editor für das Wiki war niemandem bekannt.
Aber für jedes Problem gibt es eine Lösung. Die Extension WYSIWYG des Media Wikis habe ich etwas umkonfiguriert und eine aktuellere Version des CKEditors eingefügt. Die Menüleiste habe ich an die eigentlichen Aufgaben eines Wiki-Authors angepasst. Anregungen nehme ich wie immer gerne entgegen.
Für den Internet Explorer 10 unter Windows 8 soll es Kompatibilitätsprobleme geben. Diese kann ich noch nicht bestätigen. Es sei aber darauf hingewiesen, lieber auf den Editor zu verzichten. Aus diesem Grund kann der standard Wiki Editor über einen Button aufgerufen werden.


 


Download: http://little-devil.de/ldp/files/WYSIWYG.zip


Installation Linux:
~# cd /.../.../web/wiki/
~#wget http://little-devil.de/ldp/files/WYSIWYG.zip
~#unzip WYSIWYG.zip
~#nano LocalSettings.php 


Installtion FTP:
Unzip and Copy to wiki Folder 


Enable Addon:
LocalSettings.php









require_once("$IP/extensions/WYSIWYG/WYSIWYG.php");

$wgGroupPermissions['*']['wysiwyg']=true; 

$wgDefaultUserOptions['riched_use_toggle'] = 1;

$wgDefaultUserOptions['riched_start_disabled'] = 0;

$wgDefaultUserOptions['riched_use_popup'] = 0;

$wgDefaultUserOptions['riched_toggle_remember_state'] = 1;

$wgDefaultUserOptions['cke_show'] = 'richeditor';

 

 





WYSIWYG.zip
 
 
 
Montag 03.12.2012 12:44
 

Mal wieder was zum Basteln - dachte ich mir.Da habe ich mir einen NAS gekauft und schon hatte ich ein Wochenende zu tun.Nicht, dass das einrichten der NAS nicht eigentlich genug zu tun wäre und man auch viel damit rumspielen könnte.Nein... Es musste mehr sein. Daher war ich froh als ich mir für 50€ bei ebay einen NAS gekauft hatte, das Linux installiert ist und ich schon vorher herausgefunden habe, das man noch viel mehr damit anstellen kann.Für wenig Geld ist der DLink DNS 320 ein wunderbarer Server. Nach dem neuen Patch können auch 3TB Festplatten installiert werden. Da ich bei Pollin für 99€ eine externe Festplatte gekauft hatte, wurde die auch direkt verbaut.Aber wie schon geschrieben, das reichte nicht aus.Auf der folgenden Webseite gibt es gute Anleitungen wie man das kleine installierte Linux auf dem NAS etwas erweitern kann und viel Spass damit haben kann.


http://nas-tweaks.net/tutorials/ 


Nachdem ich quasi alles was dort beschriebn ist installiert hatte wollte ich noch eine Sache erledigt haben -einen FTP Server mounten. Doch das erwies sich als sehr Zeitraubend. Dafür brauchte ich curlftpfs, aber das war nicht als Paket verfügbar.Das Tutorial zum selber Kompilieren kann ich nicht emfehlen, ich glaube es gilt der Version 0.5. Nachdem alle Pakete installiert waren habe ich mich einfach so dran gewagt. Es hat funktioniert und daher gibt es anbei curlftps 0.9.2 arm für den NAS DNS 320. 


 


Nachdem ich alle Pakete instlalliert hatte, habe ichs so kompiliert bekommen:



./configure --prefix=/ffp 
make
su 
DESTDIR=/some/temporary/dir/ make install-strip 
cd /some/temporary/dir/ 
# do some cleaning and reviewing 
tar cJf /path/to/package-version-oarm-0.txz ffp install

 




curlftpfs-0.9.2-arm-1.txz
 
 
 
Sonntag 28.10.2012 20:50
 

Hin und wieder bastel ich an Joomla-Seiten rum. Da mir irgendwie einige Grundlagen fehlten habe ich dieses kostenlose Buch gefunden. Analog dazu gibts bei Youtube ein Video Tutorial.


http://magazine.joomla.org/international-stories-all/articles-in-german-all/kostenlos-joomla-2-5-ein-anfangerbuch

 
 
 
Freitag 10.08.2012 22:48
 

Ergänzung zum letzten Beitrag...
Um den Ton zwischen HDMI und Lautpsrecher zu wechseln ist dieses Tool sehr Hilftreich


http://www.quicksoundswitch.toflo.de/


 

 
 
 
Sonntag 15.07.2012 14:50
 

Wie bekomme ich ein HDMI Kabel durch die Wand?


Da ich unglaublich gerne Filme gucke und die Mediabox von Iomega einfach Schrott ist, wollte ich gern wieder mein PC an den Fernsehr anschließen. Dumm nur, dass der PC im Nebenraum steht. Ein Loch ist schon durch die Wand gebohrt, jedoch ist da schon ein LAN und ein SAT-Kabel durch. Also wie soll da noch ein HDMI Kabel durch. Hier die Lösung wie man ab besten ein HDMI Kabel durch die Wand bekommt.


Schitt Nr. 1. Das Loch ist gebohrt? 


Schitt Nr. 2. Man kaufe sich, wo auch immer ein, Mini HDMI C Stecker auf HDMI A Stecker Kabel. Den MiniHDMI Stecker bekommt man bequem durch die Wand. Aber das Problem kommt, wie den MiniHDMI in den Fernsehr.


Schitt Nr. 3. Selten aber es gibt in den Mini HDMI Female to HDMI Male Adapter (ebay)


Funktioniert wunderbar, auch mit Ton!

 
 
 
Freitag 13.07.2012 18:40
 

Für meine Projekarbeit hab ich nach einem Framework gesucht das vernünftig mit Soap umgehen kann, sprich Soap nachtichten vernünftig mappt in java. Problem für Android gibts da nicht viele. Einen unbekannten sehr guten gibts hier: 


http://code.google.com/p/android-ws-client/

 
 
 
Donnerstag 31.05.2012 15:37
 


Wo anders kauf ich nichts mehr!


Damit ich das gekaufte auch abholen kann wäre ein voller Tank super... ;-)

 
 
 
<< | 2/31 | >>



 
Willkommen

Willkommen auf der Internetseite von Mathias Aschhoff.
Auf dieser Seite möchte ich mich kurz vorstellen und meine Projekte und Arbeiten veranschaulichen. Sie finden hier auch die Möglichkeit einen kleinen Einblick in meine Werke zu bekommen. Meinst sind es Software Projekte, die ich mir in meiner Jugend selber als Aufgabe gestellt habe. An diesen Arbeiten habe ich viel gelernt und möchte diese zur Verfügung stellen damit auch Sie daraus etwas Wissen schöpfen können oder einfach einen Eindruck erhalten. Weiter erhalten Sie einige Informationen zu meiner Person, meinen Interessen und anderen Aspekten die ich im Leben für relevant empfinde. Schauen Sie sich einmal um. Rechtschreibfehler die Sie finden können Sie behalten. Für Anfragen, Anregungen oder Beschwerden stehe ich Ihnen jeder Zeit zur Verfügung.

Ich bin gerade:


Twitter



| follow me


Neuigkeiten durchsuchen

Geben Sie ein Datum ein an dem Sie die Informationen auf dieser Internetseite gesehen haben.

Datum:
Geben Sie ein Suchtext ein der auf die Informationen zurück führen könne.

Suchtext:




 
© little-devil.de